Fotobanner zur Präsentation der Kläranlage

Kläranlage Consdorf

Einführung

Die Anfänge der Consdorfer Kommunalsanierung gehen auf die 1950er Jahre mit dem Bau des Ortsnetzes in der Stadt Consdorf zurück. Die Stadt Consdorf verfügt im Jahr 1979 über eine biologische Kläranlage mit einer Reinigungskapazität von 1.250 Einwohnerwerten (EW), die saisonal bis zu 3.000 EW reinigen kann.
Die neue Kläranlage hat eine Nennleistung von 4.000 EW.
Der Bau des letzteren begann im Juli 2016
Beide biologischen Behandlungspfade wurden im August 2018 in Betrieb genommen Nach dem Abriss der alten Kläranlage begannen die Arbeiten an der Schlammbehandlungsanlage. Alle Anlagen wurden schließlich Anfang 2020 in Betrieb genommen
Die Kläranlage behandelt die Abwässer von Breidweiler, Colbette, Scheidgen und Consdorf.

 intro1 (1)
Lageplan im PDF-Format